Direkt Anrufen

+49 2506 9320 601

Datenschutzmanagement für Unternehmen

Pragmatischer Datenschutz für Ihr Unternehmen – rechtskonform, sicher & zukunftsfähig.

Ihr Datenschutzmanagement nach DSGVO – KATLEX ist Ihr Datenschutzmanager

Mit Inkrafttreten der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) im Jahr 2018 und weltweiten Vorschriften zur Datenerhebung, Datenverarbeitung, Datenspeicherung und dem kontinuierlichen Anstieg von personenbezogenen Daten hat der Datenschutz in Unternehmen höchste Priorität gewonnen. Wir von KATLEX Datenschutz-Management bieten Ihnen Full-Service-Beratungsleistungen zum Thema Datenschutz und Datenschutzmanagement in Ihrem Unternehmen. Dabei sind wir als externer Datenschutzbeauftragter verantwortlich für die Kontrollfunktion in Ihrem Unternehmen. Wir erstellen notwendige Dokumentationen und beraten Sie in der operativen Umsetzung eines zielführenden Datenschutz-Managements.

Was benötigt Ihr Unternehmen, um rechtskonform zu arbeiten?

Durch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wurde ein Handlungsrahmen für Unternehmen definiert, um personenbezogene Daten rechtskonform zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten. Sie als Unternehmen sind verpflichtet, der Aufsichtsbehörde jederzeit Auskunft über Ihre Datenverarbeitungstätigkeiten geben zu können. Was Sie als Unternehmen benötigen, um ein entsprechendes Datenschutzniveau zu erreichen?

Datenschutzaudit

Transparenz für Ihren Datenschutz

Ein Datenschutzaudit dient dazu, den Datenschutz-Ist-Zustand Ihres Unternehmens zu benennen. Wir von KATLEX Datenschutz-Management prüfen, ob Ihr Unternehmen den Anforderungen der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) gerecht wird. Als Resultat erhalten Sie eine individuelle Handlungsempfehlung inkl. Berichtwesen der Auditierung.

Externer Datenschutzbeauftragter

Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern

Der Datenschutzbeauftragte von KATLEX Datenschutz-Management berät den Auftraggeber in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten und ist als unterstützendes Organ in die Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen des Datenschutzes mit eingebunden. Als Unternehmen sind Sie verpflichtet einen Datenschutzbeauftragten zu nennen, wenn in der Regel mindestens 20 Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind.

Checkliste für Datenschutz in Unternehmen

Verzeichnis für Verarbeitungstätigkeiten (VVT)

Dokumentation aller Verarbeitungstätigkeiten personenbezogener Daten

Gemäß Art. 30 DSGVO ist ein Verzeichnis für Verarbeitungstätigkeiten sowohl für Verantwortliche als auch für Auftragsverarbeiter zu erstellen. Das Verzeichnis beinhaltet alle Angaben zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten wie z. B. Zweck der Datenerhebung und Verarbeitung, betroffene Personen oder Personengruppen und entsprechenden Datenkategorien.

Technisch organisatorische Maßnahmen (TOM)

Art. 32 Datenschutz-Grundverordnung

Gemäß Art. 32 Datenschutz-Grundverordnung sind die technisch organisatorischen Maßnahmen (TOM) notwendig, um die Sicherheit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Die TOM werden von dem jeweiligen Verantwortlichen erstellt. Die Maßnahmen haben den Zweck sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten durch den neuesten Stand der Technik geschützt werden.

Datenschutz- und Datensicherheitsrichtlinie

Richtlinien regeln den Umgang mit Ihrem Datenhaushalt

Die Datenschutz- und Datensicherheitsrichtlinien beinhalten z. B. allgemeine IT-Nutzungsrichtlinien, Richtlinien zum Umgang mit mobilen Endgeräten oder auch Regelungen zur Arbeit im Homeoffice bzw. dem mobilen Arbeiten.

Information der Betroffenenrechte nach DSGVO

Art. 12 ff. DSGVO

Laut Art. 12 ff. DSGVO beschreiben die Betroffenenrechte die Rechte der betroffenen Person, deren Daten verarbeitet werden. Die definierten Rechte kann die jeweilige betroffene Person jederzeit gegenüber dem Verantwortlichen geltend machen. Welche Rechte definiert wurden, können Sie hier nachlesen.

Webseite / Internetauftritt

Prüfung der Webseite und Erstellung der Datenschutzerklärung

Sie als Dienstanbieter haben dem Nutzer Auskunft über die Art, den Umfang und den Zweck etwaiger Datenerhebungen auf Ihrer Webseite zu geben. Des Weiteren müssen Sie die Einwilligung des Nutzers erhalten, um personenbezogene Daten durch z. B. den Einsatz von Cookies zu erheben.

Mitarbeiterschulung Datenschutz

Grundlagen zum Datenschutz

Als notwendig werden auch Mitarbeiterschulungen zum Thema Datenschutz angesehen. In einem wiederkehrenden Zyklus sollten Ihre Mitarbeiter Zugang zu allen wichtigen Grundlagen des Datenschutzes haben. Wir von KATLEX Datenschutz-Management führen diese Schulungen sowohl bei Ihnen vor Ort als auch digital durch.

Unsere Leistungen – Datenschutz-Management

Full-Service-Leistungen im Datenschutz-Management von KATLEX.

  • Datenschutzberatung
  • Datenschutzschulungen
  • Datenschutzaudit
  • Externer Datenschutzbeauftragter
  • Analyse und Erstellung von DSGVO-konformen Dokumentationen
Datenschutz-Vorteile-Katlex

Datenschutz überregional – unsere Leistungen auch an folgenden Standorten:

Wir sind als Datenschutzbeauftragter insbesondere tätig in Münster, Bielefeld, Osnabrück, Leverkusen, Köln, München, Hannover, Göttingen, Externer DSB Hamburg, Datenschutz Berlin, Magdeburg.

Kontaktieren Sie uns unverbindlich

Wir kontaktieren Sie binnen 24 Std. Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein und warten Sie auf einen Anruf unseres Servicemitarbeiters.