Direkt Anrufen

+49 2506 9320 601

Information der Betroffenenrechte (nach DSGVO)

Informationsgrundlage zu den Rechten der betroffenen Person

Welche Rechte besitzen betroffene Personen?

Es existieren diverse Rechte der einzelnen betroffenen Person. Grundsätzlich kann die betroffene Person ihre Rechte jederzeit gegenüber dem Verantwortlichen geltend machen.

Die Rechte der Betroffenen im Überblick

Auskunftsrecht

Art. 15 DSGVO

Die betroffene Person kann den Verantwortlichen auffordern, Auskunft über ihre personenbezogenen Daten zu erteilen. Der Verantwortliche muss dem Betroffenen eine Übersicht seiner Daten bereitstellen (Art. 15 Abs. 3 DSGVO).

Recht auf Berichtigung

Art. 16 DSGVO

Der Betroffene kann die Korrektur seiner Daten verlangen, wenn sie fehlerhaft gespeichert oder anderweitig verarbeitet wurden. Des Weiteren besitzt die betroffene Person das Recht auf Ergänzung ihrer Daten. Dieses Recht tritt ein, wenn ihre Daten unvollständig verarbeitet wurden.

Recht auf Löschung

Art. 17 DSGVO

Das Recht auf Löschung besagt, dass die betroffene Person unter bestimmten Voraussetzungen die Löschung ihrer personenbezogenen Daten verlangen kann. Die Voraussetzung für die Löschung könnte u. a. sein: Die Zwecke der Datenerhebung sind mittlerweile erfüllt und die Daten müssen nicht auf Grund einer weiteren rechtlichen Verpflichtung länger aufbewahrt werden.

Recht auf Datenübertragung

Art. 20 DSGVO

Die betroffene Person kann verlangen, dass ihre Daten an Dritte übergeben werden. Somit soll z. B. ein möglicher Anbieterwechsel dem Betroffenen leichter gemacht werden.

Weitere Rechte der betroffenen Person

DSGVO (Datenschutzgrundverordnung)

Weitere Rechte sind das Recht auf Widerspruch gegen die Verbreitung (Art.21 DSGVO) sowie das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 DSGVO), um einen Auszug zu nennen.

Informiertheit

Art. 12 – 14 DSGVO

Immer dann wenn personenbezogene Daten erhoben werden, müssen die Betroffenen über eine Reihe von Dingen informiert werden: Wer genau ist eigentlich der Verantwortliche für die Verarbeitung? Wer ist ihr Datenschutzbeauftragter? Für welchen Zweck werden die Daten verarbeitet? Wie lange werden sie gespeichert? Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung? Antworten zu diesen und vielen weiteren Fragen muss der Betroffene in präziser, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form in einer klaren und einfachen Sprache erhalten.

Unsere Leistungen zu den Betroffenenrechten

Beratung und Informationsgrundlage von KATLEX.

  • Informationsgrundlage zu den Rechten der Betroffenen
  • Beratung zu den Rechten der Betroffenen
  • Unterstützung bei Anfragen der betroffenen Person

Kontaktieren Sie uns unverbindlich

Wir kontaktieren Sie binnen 24 Std. Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein und warten Sie auf einen Anruf unseres Servicemitarbeiters.